Den türkischen Angriffskrieg stoppen – Gemeinsam die Frauenrevolution verteidigen!

Seit dem Abend des 23. Dezember bombardiert die türkische Luftwaffe erneut zivile Infrastruktur in zahlreichen Orten der demokratischen Selbstverwaltung Nord- und Ostsyrien und verschlimmert die humanitäre Lage in der Region weiter. Dabei ist erneut vor allem die Energieinfrastruktur das Ziel des türkischen Staates. Als Folge der Angriffe wurde ein Kraftwerk zerstört und in einer bombardierten Ölraffinerie brach ein Großfeuer aus. Daraufhin ist die Energieversorgung für zahlreiche Haushalten im Kanton Cizîrê …

“Als Frauen müssen wir weltweit zusammenhalten” – Anlässlich des 25. Novembers in Gedenken an Elefteria Hambi und Sara Dorşîn

Am 25.11. ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Frauen gehen weltweit auf die Straße, um gegen patriarchale Gewalt zu demonstrieren. Der Tag geht zurück auf das Jahr 1960: In der Dominikanischen Republik organisierten sich Menschen gegen den Diktator Rafael Trujillo. So auch die drei Schwestern Patria, Minerva und María Teresa Mirabel, die auch unter ihrem Decknamen „Las Mariposas“ (die Schmetterlinge) bekannt sind. Sie waren Teil einer Widerstandsgruppe. Sie …

Aus Rojava: Eine Botschaft von InternationalistInnen

Wir sind InternationalistInnen in Rojava, Wir sind im Herzen der Frauenrevolution. Wir sind im Geist der revolutionären Jugend. Wir sind in der Stärke der YPG und YPJ Verteidigungseinheiten. Wir sind in Infrastrukturarbeiten wie Wasser- und Energieversorgung tätig. Wir sind in Schulen, Universitäten, Kommunalräten, Volksgerichten und Stadtverwaltungen zu finden. Wir sind in den Tunneln und trainieren für die Verteidigung der Städte unter den schwierigen Bedingungen der technischen Überlegenheit des Feindes. Wir …

Demokratische Presse muss über Kriegsverbrechen berichten! – Pressebesetzungen von Women Defend Rojava um auf türkische Angriffe aufmerksam zu machen

Am Mittwoch den 18.10. wurden im Rahmen der Kampagne Women Defend Rojava mehrere Aktionen bei deutschen Medieneinrichtungen durchgeführt. Damit soll auf die fehlende Berichterstattung über den Krieg der Türkei auf Nord-und Ostsyrien und den Irak aufmerksam gemacht werden. Seit dem 5. Oktober fliegt die Türkei heftige Luftangriffe, bei denen Zivilisten verletz und getötet werden und lebensnotwendige Infrastruktur zerstört wird. Dies gilt im internationalen Völkerrecht als Kriegsverbrechen. Die Internationale Gemeinschaft muss …

Statment von Kongra Star zum Tag des indigenen Widerstandes

An diesem TAG DES WIDERSTANDS UND DER WÜRDE DER INDIGENEN BEVÖLKERUNG schließen wir uns dem Aufruf desdes NATIONALEN KONGRESSES DER INDIGENEN VÖLKER (CNI) in Solidarität mit denwiderständigen Völkern in Abya Yala und auf der ganzen Welt an. Jetzte mehr denn je kämpfen wir gemeinsam gegen den Tod,der uns vom globalen patriarchalen Kapitalismus aufgezwungen wird. An diesem Tag, dem 12. Oktober, begann vor 531 Jahren die Kolonisierung des Kontinents Abya Yala. …

Jetzt erst recht! Gemeinsam verteidigen wir die Frauenrevolution!

Im Original erschien dieser Artikel am 9. Oktober 2023 auf der Webseite von ANF News hier Aktionen von Women Defend Rojava gegen Angriffe in Nord- und Ostsyrien Mit Plakatierungsaktionen in Berlin, Jena und Kassel will die Kampagne Women Defend Rojava Sichtbarkeit für die Situation in Nord- und Ostsyrien herstellen. Seit Tagen eskaliert der türkische Staat seinen Angriffskrieg gegen die Region. Im Rahmen der Kampagne Women Defend Rojava wurden am Wochenende …

Frauenbewegungen aus Nord- und Ostsyrien richten Brief an UN-Gremien

Auf Initiative von Kongra Star haben acht Frauenbewegungen und Frauenorganisationen in Nord- und Ostsyrien heute einen offenen Brief an den Generalsekretär und verschiedene Gremien der Vereinten Nationen geschickt, in dem sie diese auffordern, Verantwortung zu übernehmen und die derzeitigen völkerrechtswidrigen Angriffe der Türkei zu beenden. Hier könnt ihr den offenen Brief lesen und herunterladen:

Kongra Star: Aufruf zur Solidarität mit der Frauenrevolution

Aufruf an die demokratische Öffentlichkeit, an alle Frauenorganisationen, Menschen- und Frauenrechtsaktivistinnen Seit dem 4. Oktober 2023 intensiviert der türkische Staat seinen völkerrechtswidrigen Krieg gegen die Menschen in Nord-Ost-Syrien. Der türkische Staat hat einen am 1. Oktober erfolgten Angriff der PKK in Ankara zum Anlass genommen um seine andauernden Menschenrechtsverbrechen gegen die kurdische Bevölkerung und seine Besatzungsansprüche auf die selbstverwaltete Region in Nord- und Ost-Syrien zu legitimieren. In diesem Kontext erklärte …

Den Angriffskrieg auf Nord- und Ostsyrien beenden – Jetzt!

Statement von Women Defend Rojava zu den aktuellen Angriffen auf Nord- und Ostsyrien Am Donnerstag, den 5. Oktober 2023, hat der türkische Staat seinen heftigen Angriffskrieg mit Luftangriffen auf Nord- und Ostsyrien intensiviert. Insbesondere wird zivile Infrastruktur ins Ziel genommen, was der türkische Außenminister am 4. Oktober bereits unverfroren öffentlich angekündigt hatte. Vergessen wir nicht: in den letzten Monaten kam es fast täglich zu Angriffen durch Drohnen mit dutzenden Opfern. …